Sonntag, 29. Juli - Samstag, 11. August in London


30. Olympische Spiele

Großartiger Auftritt von Natascha Keller als deutsche Fahnenträgerin

Die Hockey-Rekordnationalspielerin war eine würdige Nachfolgerin von Dirk Nowitzki

Foto: Imago

28.07.2012 - Mit einem strahlenden Lächeln marschierte Natascha Keller am Freitagabend kurz nach Mitternacht deutscher Zeit an der Spitze der deutschen Olympiamannschaft als Fahnenträgerin in das Londoner Olympiastadion ein (Fotos: Imago). Hinter ihr beide Hockeyteams im Pulk der deutschen Delegation, ebenfalls fröhlich, sympathisch völlig überwältigt von der sensationellen Atmosphäre der Eröffnungsfeier in London. Natascha Keller bewältigte ihre Rolle souverän. Kurz vorher hatte sie ZDF-Mann Bela Rethy am Mikrofon noch gestanden, wie aufgeregt sie war. Aber dann war sie eine absolut würdige Nachfolgerin von Dirk Nowitzki, der 2008 die Fahne getragen hatte. Und sie wird mit diesem Auftritt mit Sicherheit noch lange Vorbild einer ganzen Generation Hockeyspieler sein, wie auch die vielen Grußbotschaften zeigen, die schon vor der Eröffnungsfeier für die 35-Jährige eintrafen.

» Glückwünsche an Natascha schicken

 

Foto: Imago

Deutsche Teams bei adidas in der lounge zu Gast

Medientermin und Treffen mit adidas Vorstandsvorsitzendem Herbert Hainer

27.07.2012 - Unter großem Medieninteresse waren gestern Vertreter beider deutschen Hockeyteams Gast in der adidas lounge in London. Von den Damen stellten sich Bundestrainer Michael Behrmann, Kapitänin Fanny Rinne und Fahnenträgerin Natascha Keller den Fragen der Medien. Die Herren waren sogar mit dem gesamten Team vertreten. Am Rande kam es auch zum Treffen mit adidas Vorstandsvorsitzendem Herbert Hainer, der den Bundestrainern persönlich Glück für das Turnier wünschte.

» Fotos vom Besuch

Vesper zu gefälschtem Twitter-Eintrag: "Erbärmliche Aktion!"

Unbekannte versuchten Fahnenträgerin Natascha Keller zu diskreditieren

 

27.07.2012 - Mit großem Unverständnis haben der DOSB und auch der Deutsche Hockey-Bund auf Berichte reagiert, die die deutsche Fahnenträgerin Natascha Keller mit einem gefälschten Twitter-Eintrag in Verbindung bringen. Darin werden Griechen beleidigt. “Es ist eine Frechheit, dass Unbekannte das deutsch-griechische Verhältnis damit belasten wollen”, sagte Chef de Mission Michael Vesper am Freitag in London. “Wer immer hinter dieser Fälschung steckt, sollte sich schämen. Es ist eine erbärmliche Aktion, die keinen weiteren Kommentar verdient.” Vesper informierte am Freitag auch den griechischen Chef de Mission über den Vorgang.

 

Sporthilfe startet kostenlose „Heldenticker“-App mit deutschen Top-Athleten

Folgt den deutschen Hockey-Olympiastartern gesammelt in einem Streaming

 

26.07.2012 - Ganz nah dran am Spitzensport: Smartphone-Benutzer können sich ab sofort Facebook-Beiträge und Twitter-Meldungen deutscher Top-Athleten auf ihr Mobiltelefon oder Tablet holen. In der Heldenticker-App der Deutschen Sporthilfe werden die Statusmeldungen aus dem Alltag der Sportler aktuell und übersichtlich zusammen geführt. Durch Sportarten-Filter und Favoritenlisten können Smartphone-Benutzer ihren persönlichen Stream zusammenstellen.

Über 200 Athleten aus rund 30 Sportarten, Sommer- wie Wintersportler, aktuell sowie ehemals geförderte Spitzensportler, sind bereits eingepflegt – und täglich kommen neue Athleten hinzu. Auch die meisten deutschen Hockey-Olympiastarter in London sind schon angelegt. Neben Sportstars wie Dirk Nowitzki oder Maria Höfl-Riesch, die im Nachwuchsbereich von der Deutschen Sporthilfe profitiert haben und ihr bis heute eng verbunden sind, befinden sich zahlreiche Athleten im Heldenticker, die in London bei den Olympischen Spielen für Deutschland an den Start gehen. Youngsters wie der Nordische Kombinierer Johannes Rydzek, Schwimmerin Dorothea Brandt oder Ringer Saba Bolaghi runden die bunte Zusammenstellung der Sporthilfe-Athleten ab.

Den „Heldenticker“ gibt es kostenlos als iPhone-App im iTunes AppStore sowie als Android-Version im Google Play Store.

 

Es ist offiziell! Natascha Keller trägt die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier!

Riesen Ehre für die Berlinerin und das deutsche Hockey! Keller ist die fünfte Frau

 

25.07.2012 - Jetzt ist es offiziell! Der DOSB hat um Punkt 12 Uhr in London bekannt gegeben, dass Natascha Keller am Freitagabend die deutsche Fahne an der Spitze der 391-köpfigen Olympiamannschaft ins Londoner Olympiastadion tragen darf! Natascha, die in London ihre fünften Olympischen Spiele bestreiten wird und mit der berühmten Familiengeschichte - Opa Erwin 1936 Silber, Vater Carsten 1972 Gold, Bruder Andreas 1992 Gold, Brueder Florian 2008 Gold, sie selbst 2004 Gold - eine weltweit einmalige olympische Vita aufzuzeigen hat, wird die fünfte Frau sein, die an der Spitze der deutschen Athleten bei einer Olympia-Eröffnungsfeier die Fahne trägt.

» Glückwünsche an Natascha schicken

 

Medientermin: Deutsche Hockeyteams sind „all in“

Am Donnerstag, 26. Juli, um 16 Uhr in der „adidas London 2012 media lounge“

 

24.07.2012 - Herren-Bundestrainer Markus Weise mit seinem gesamten Team sowie Damen-Bundestrainer Michael Behrmann, Kapitänin Fanny Rinne und auch Fahnenträgerin Natascha Keller sind am Donnerstag, 26. Juli, um 16 Uhr Gäste in der „adidas London 2012 media lounge“. Die Medienvertreter haben im Rahmen dieses Termins beim „Official Sportswear Partner“ der Olympischen Spiele Gelegenheit, mit den Vertretern beider Teams in Ruhe zu sprechen und letzte Informationen direkt vor dem Turnierstart aus erster Hand zu erhalten.

Interessierte Medienvertreter sind herzlich eingeladen, müssen sich aber bitte unbedingt vorher über die Emailadresse: all2012@adidas.com für die adidas lounge akkreditieren!

 

Deutsche Hockeyherren Richtung London verabschiedet

DOSB und Lufthansa luden zum Presseempfang direkt an den Terminal in Frankfurt

23.07.2012 - Am Frankfurter Flughafen wurden die deutschen Hockeyherren am Montagmorgen von DOSB-Vizepräsidentin Christa Thiel und Lufthansa Vorstand Kai Kratky stellvertretend für alle 392 deutschen Olympia-Teilnehmer offiziell verabschiedet. Die Spieler hatten zum Teil extra etwas frühere Zubringerflüge nach Frankfurt genommen, um bei diesem Medientermin direkt am Terminal dabei zu sein.

Foto: Jürgen Mai

Markus Weise heute im Aktuellen Sportstudio zu Gast

Das ZDF hat den Herren-Bundestrainer zwei Tage vor Abflug nach London eingeladen

 

21.07.2012 - Herren-Bundestrainer Markus Weise ist am heutigen Samstag Gast im Aktuellen Sportstudio des ZDF (ab 23.00 Uhr). Zwei Tage vor Abflug mit seinem Team nach London wird der Wahl-Hamburger dort über die Ziele und Chancen bei den Olympischen Spielen erzählen. Einen Vorgeschmack gibt es in einem Video-Interview, das Bela Rethy - erneut Hockeykommentator des ZDF in London - im Mai mit Markus Weise führte.

» Ausschnitt aus der Sendung

» zur ZDF-Vorschau

» zum Video-Interview

 

Hälfte des Damen-Olympiateams beim Musical "Sister Act" in Hamburg

Dienstagabend besuchten die Nationalspielerinnen die "singenden Nonnen"

19.07.2012 - Ein schöner Termin kurz vor Abflug nach London für knapp die Hälfte des deutschen Damen-Nationalteams. Gemeinsam mit Bundestrainer Michael Behrmann und Teilen des Staffs besuchten Marie Mävers, Kristina Reynolds, Jennifer Plass, Celine Wilde, Lisa Hahn, Yvonne Frank und Katharina Otte das Musical in Hamburg und posierten gemeinsam mit den singenden Nonnen fürs Foto. Als Gegenleistung für die freundliche Einladung zur Vorstellung, bei der auch einige Olympia-Schwimmer und -Ruderer waren, versprach das DHB-Team, aus London ein unterschriebenes Shirt mitzubringen, das Hauptdarstellerin Dolores für einen guten Zweck versteigern kann.

 

Deutsche Hockeyherren werden offiziell vom DOSB in Frankfurt verabschiedet

Pressetermin am Montag, 23. Juli, 8.45 Uhr am Frankfurter Flughafen

 

18.07.2012 - Die deutschen Herren stehen am Montagfrüh, 23. Juli, im Blickpunkt der offiziellen Verabschiedung der deutschen Olympia-mannschaft durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und die Lufthansa. DOSB-Vizepräsidentin Christa Thiel und Lufthansa Vorstand Kai Kratky verabschieden die Hockeyherren um 8.45 Uhr am Frankfurter Flughafen stellvertretend für alle 391 Athleten und Athletinnen bei einem Pressetermin im Terminal 1.

Die deutschen Damen besteigen ihre Maschine nach London bereits am Sonntag um 12.45 Uhr in Frankfurt. Das Team von Michael Behrmann steigt allerdings ja auch einen Tag früher, nämlich am Sonntag, 29. Juli, um 21.15 Uhr (Ortszeit, 22.15 Uhr deutscher Zeit) gegen die USA ins Olympische Turnier ein.

 

London 2012 - und Du? Werde Teil des Fan-Plakats für unsere Hockeyteams!

Die Aktion ist inzwischen abgeschlossen!

27.06.2012 - Die Fan-Kampagne "London 2012 - und Du?" des Deutschen Hockey-Bundes wurde am Mittwoch gestartet. Die Unterstützer der Hockey-Nationalmannschaften können auf der entsprechenden Facebook-Seite ihre Fotos hochladen und werden ein Teil des großen Fan-Plakates, das die Honamas und die Danas als Glücksbringer mit auf den Weg nach London bekommen! Zusätzlich gibt es zwei Eintrittskarten für die Spiele in London dabei zu gewinnen!

Unten auf dem Plakat füllen noch die Konterfeis der Nationalspieler die Umrisse des Hockeyspielers. Am Ende sollen es Hunderte Bilder von Fans sein, die das Plakat zieren. Wer die beiden deutschen Hockeyteams auf diese persönliche Art unterstützen möchte, braucht nur diesem Link zu folgend und sein Bild auf der Facebook-Seite hochzuladen!

Diese Aktion ist inzwischen abgeschlossen!

 

 
15. Dezember 2018
Heute keine Hockey-Spiele!
Anschlagzeiten = Ortszeit London
Ortszeit London:
30. Olympische Spiele

» Der Tag danach
» Tag 14: Finale Herren
» Tag 13: Finale Damen
» Tag 12: Donnerstag, 9. ...
» Tag 11: Mittwoch, 8. A...
» Tag 10: Dienstag, 7. A...
» Tag 9: Montag, 6. August
» Tag 8: Sonntag, 5. August
» Tag 7: Samstag, 4. August
» Tag 6: Freitag, 3. August
» Tag 5: Donnerstag, 2. A...
» Tag 4: Mittwoch, 1. August
» Tag 3: Dienstag, 31. Juli
» Tag 2: Montag, 30. Juli
» Tag 1: Sonntag, 29. Juli
» Juli 2012

FIH Seiten
Offizielle Website
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de