Sonntag, 29. Juli - Samstag, 11. August in London


30. Olympische Spiele

Deutsche Herren komplett im ZDF-Olympiastudio zu Gast!

In wenigen Minuten ist das Team bei Rudi Cerne im Studio

Gegen kurz nach 23.30 Uhr wird das gesamte Olympiasiegerteam bei Rudi Cerne zu Gast im ZDF-Olympiastudio sein. Nicht verpassen!

Olympia-Finale: Deutsche Herren gewinnen zum vierten Mal olympisches Gold!

London, Samstag, 11. August: Deutschland – Niederlande 2:1 (1:0)

 

11.08.2012 - Die deutschen Hockeyherren haben sich den olympischen Traum erfüllt! Im Finale der Spiele von London besiegte die Mannschaft von Bundetrainer Markus Weise die Niederlande mit 2:1 (1:0). Matchwinner war neben Torhüter Max Weinhold, der wieder sensationelle Paraden zeigte, der Mülheimer Jan-Philipp Rabente, der das DHB-Team in der 33. Minute in Führung gebracht hatte und nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Strafeckenspezialist Mink van der Weerden war es erneut Rabente, der vier Minuten vor Schluss am rechten Pfosten zum 2:1 einblockte. Alles weitere war dann Jubel!

 

» Spielbericht

 

Australien holt sich die vierte Bronzemedaille innerhalb von fünf Olympischen Spielen

Olympia-Gastgeber Großbritannien geht nach dem 1:3 leer aus

 

11.08.2012 - Die australischen Herren haben sich die sechste olympische Bronzemedaille der Verbandsgeschichte geholt! Der 3:1-Sieg (1:1) gegen Gastgeber Großbritannien war gleichzeitig die vierte Bronzemedaille bei den letzten fünf Olympischen Spielen. Olympia-Gastgeber Großbritannien hingegen ging in dem vom Mülheimer Christian Blasch geleiteten Bromzematch leer aus - trotz furioser Unterstützung durch das Heimpublikum in der Riverbank Arena. Simon Orchard hatte die überlegenen Kookaburras in der 18. Minute mit einem Traumtor in Führung gebracht. Doch Iain Lewers konnte mit einem Eckenblock noch vor der pause ausgleichen. Die Gäste aus Down Under waren auch nach dem Wechsel das aktivere Team. Superstar Jamie Dwyer war es, der dem Team per Ecke die Führung zurückholte. Und Kieran Govers entschied das Match endgültig für den Weltranglistenersten.

Alles auf Grün für den Kampf um die Goldmedaille!

Um 21 Uhr steigt in der Riverbank Arena das Olympia-Finale Deutschland - Niederlande

11.08.2012 - Heute Abend um 21 Uhr deutscher Zeit schlägt für die deutschen und die niederländischen Herren in der Riverbank Arena (Foto: Imago) in London die große Stunde: Zum ersten Mal bestreiten diese Teams, die sich so gut kennen, ein gemeinsames Olympia-Finale. Große Geste der Verantwortlichen: Bei der Medaillenzeremonie werden DHB-Präsident Stephan Abel und sein Freund und niederländischer Verbandschef Jan Albers mit einbezogen. Die große Stunde eines weiteren Deutschen schlägt bereits um 16.30 Uhr. Dann leitet der Mülheimer Christian Blasch zusammen mit dem Südafrikaner Gary Simmonds das Spiel um Bronze zwischen Olympia-Gastgeber Großbritannien und Australien - angesichts der zu erwartenden großartigen Atmosphäre im Stadion mit Sicherheit ein absolutes Karriere-Highlight.

Den größten Erfolg seiner Verbandsgeschichte feierte gegen Mittag Belgien, das durch einen 5:2-Erfolg über Spanien Platz fünf beim bedeutendsten Hockeyturnier der Welt belegte. Dagegen wurde Olympia in London für Rekord-Olympiasieger Indien zum Albtraum. Weil die Mannschaft auch noch das Relegationsspiel um Platz elf mit 2:3 gegen Südafrika verlor, belegte die ehemalige Hockey-Großmacht den letzten Platz dieser Spiele.

Markus Weise: „Entscheiden, ob man Zweiter sein oder Erster werden will!

Der Bundestrainer im Interview vor dem Olympia-Finale in London

 

10.08.2012 - Am Samstag um 21 Uhr deutscher Zeit steht das deutsche Herrenteam zum zweiten Mal in Folge und zum siebten Mal überhaupt nach 1936, 1972, 1984, 1988, 1992 und 2008 in einem olympischen Finale. Gegner sind die Niederlande. Es ist bei 186 bisherigen Vergleichen in der Länderspielgeschichte (80 Siege, 51 Niederlagen, 55 Unentschieden) das erste Mal, dass sich die Erzrivalen in einem Olympia-Endspiel gegenüber stehen. Im Interview verrät der Bundestrainer, wie er sein Team auf diese Begegnung einstellt, was bis zum Anpfiff noch passiert und worauf es zu achten gilt.

» Interview lesen

 

 

 
Tag 14: Finale Herren
HERREN
RSA - IND   3:2   (2:1)
ESP - BEL   2:5   (1:4)
AUS - GBR   3:1   (1:1)
GER - NED   2:1   (1:0)
Anschlagzeiten = Ortszeit London
Ortszeit London:
30. Olympische Spiele

» Der Tag danach
» Tag 14: Finale Herren
» Tag 13: Finale Damen
» Tag 12: Donnerstag, 9. ...
» Tag 11: Mittwoch, 8. A...
» Tag 10: Dienstag, 7. A...
» Tag 9: Montag, 6. August
» Tag 8: Sonntag, 5. August
» Tag 7: Samstag, 4. August
» Tag 6: Freitag, 3. August
» Tag 5: Donnerstag, 2. A...
» Tag 4: Mittwoch, 1. August
» Tag 3: Dienstag, 31. Juli
» Tag 2: Montag, 30. Juli
» Tag 1: Sonntag, 29. Juli
» Juli 2012

FIH Seiten
Offizielle Website
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de