Sonntag, 29. Juli - Samstag, 11. August in London


30. Olympische Spiele

Olympia: Bitteres Halbfinal-Aus für DHB-Damen!

London, Montag, 6. August: Neuseeland – Deutschland 0:0

 

06.08.2012 - Deutschlands Hockeydamen haben die letzte Chance auf das Erreichen des olympischen Halbfinales in London nicht nutzen können. Gegen Neuseeland hätte das DHB-Team im letzten Vorrundenspiel mit drei Toren gewinnen müssen, aber es reichte trotz sieben Strafecken und eines Dutzends hochkarätiger Chancen aus dem Spiel heraus nur zu einem 0:0-Unentschieden. Dadurch wurden sie Gruppen-Vierter und spielen nun am Mittwoch um 12.30 Uhr gegen Südkorea nur um Platz sieben. Neuseeland schaffte die große Überraschung und qualifizierte sich – das steht schon vor dem Abendspiel zwischen Argentinien und Australien fest – als Gruppenzweiter für das Halbfinale.

» Spielbericht

 

Herren Spieltag 4: Niederlande machen Halbfinalteilnahme vorzeitig klar!

In Gruppe A gibt es einen höchst spannenden letzten Wettkampftag

 

05.08.2012 - In Gruppe des olympischen Herrenhockey-Trniers sind die Zeichen relativ klar. Die Niederlande haben durch den 3:1-Erfolg über Deutschland das Halbfinalticket bereits gebucht. Und die Deutschen können sich am Dienstag erstmal min aller Ruhe anschauen, ob Korea die Holländer schlägt. Wenn nicht, wäre die Medaillenrunde schon sicher.

In Gruppe A ist alles viel, viel enger. Die Führenden, Australien und Großbritannien, trennten sich am Sonntag 3:3. Pakistan und Spanien lösten ihre Hausaufgaben mit Siegen über Südafrika und Argentinien. Damit haben beide am Dienstag mit einem Sieg noch alles in der Hand. Pakistan trifft auf den Weltmeister, Spanien auf den Olympia-Gastgeber - eine richtig spannende Konstellation also, die für vier Teams noch alle Chancen offen lässt.

 

Olympia: „Schuss vor den Bug“ für DHB-Herren

London, Sonntag, 5. August: Niederlande – Deutschland 3:1 (1:1)

 

05.08.2012 - Deutschlands Hockeyherren haben im vierten Vorrundenspiel bei Olympia gegen den punktgleichen Tabellenführer Niederlande die erste Niederlage einstecken müssen. Beim 1:3 (1:1) hatte das deutsche Team zwar früh durch eine Ecke von Christopher Zeller geführt, war danach aber immer anfällig für das gute Konterspiel des Vize-Europameisters, der die ungewöhnlich vielen deutschen Fehler immer wieder bestrafte. Bob de Voogd vor der Pause sowie de Nooijer und van der Weerden mit einem Doppelschlag nach dem Wechsel drehten die Partie zugunsten Hollands, das damit sicher für das Halbfinale qualifiziert ist. Deutschland braucht dafür noch einen Zähler gegen Neuseeland.

» Spielbericht

 

 
Tag 9: Montag, 6. August
DAMEN
NZL - GER   0:0   (0:0)
USA - RSA   0:7   (0:4)
JPN - CHN   1:0   (0:0)
KOR - BEL   3:1   (2:0)
GBR - NED   1:2   (1:0)
ARG - AUS   0:0   (0:0)
Anschlagzeiten = Ortszeit London
Ortszeit London:
30. Olympische Spiele

» Der Tag danach
» Tag 14: Finale Herren
» Tag 13: Finale Damen
» Tag 12: Donnerstag, 9. ...
» Tag 11: Mittwoch, 8. A...
» Tag 10: Dienstag, 7. A...
» Tag 9: Montag, 6. August
» Tag 8: Sonntag, 5. August
» Tag 7: Samstag, 4. August
» Tag 6: Freitag, 3. August
» Tag 5: Donnerstag, 2. A...
» Tag 4: Mittwoch, 1. August
» Tag 3: Dienstag, 31. Juli
» Tag 2: Montag, 30. Juli
» Tag 1: Sonntag, 29. Juli
» Juli 2012

FIH Seiten
Offizielle Website
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de