Sonntag, 29. Juli - Samstag, 11. August in London


30. Olympische Spiele

Foto: Imago

Olympia: Deutsche Damen zum Auftakt siegreich!

London, Sonntag, 29. Juli: Deutschland – USA 2:1 (2:0)

 

29.07.2012 - Die deutschen Hockeydamen haben ihr Auftaktmatch bei den Olympischen Spielen in London letztlich etwas glücklich mit 2:1 (2:0) gewonnen. Nachdem die DHB-Auswahl in der ersten Halbzeit das Pressing der USA stark abwehrten und viele gefährliche Konter setzten, führte sie zur Pause durch Traumtore von Fanny Rinne und Lisa Hahn 2:0. Die Abgeklärtheit fehlte nach dem Wechsel mehr und mehr. Die USA wurden durch viele Ballverluste der Deutschen stark gemacht und kamen auf 2:1 heran. Letztlich war es eine gute Abwehr um die starke Torfrau Yvonne Frank, die die drei Zähler rettete.

» Spielbericht

 

Damen machen den Auftakt am Sonntagabend gegen die USA

Die Partie gegen den "schlafenden Riesen" des Welthockeys beginnt um 22.15 Uhr

 

28.07.2012 - Deutschlands Damen starten am Sonntagabend (22.15 Uhr deutscher Zeit) gegen die USA in das olympische Hockeyturnier von London. Der Gegner gilt als unangenehm. Die US-Amerikanerinnen sind ein aggressiv auftretendes, physisch starkes Team, das über den Kampf ins Spiel findet. Die USA gelten ja schon lange als schlafender Riese im Welt-Damenhockey. Millionen von Mädchen spielen in den Colleges Hockey. Was fehlt ist nach der Schule das Vereinssystem, das die vielen Aktiven auffängt und im Sport hält. Der US-Verband versucht, über ein Fördersystem die Talente im Sport zu halten, aber die fehlende Infrastruktur mit hochklassigen Ligen und starker Konkurrenz macht es nicht einfach.

Dennoch gelingt es immer wieder Anschluss an die Weltspitze herzustellen. Und die unangenehme Spielweise machten die Amerikanerinnen in den letzten Jahren keineswegs zu Lieblingsgegnerinnen der DHB-Auswahl. Zuletzt traf man sich zu Beginn 2011 in Argentinien bei zwei Vier-Nationen-Turnieren. Da standen am Ende zwei Niederlagen und nur ein Sieg aus deutscher Sicht zu Buche. Das kann man sicher nicht als Maßstab nehmen, da zu der Zeit das DHB-Team nicht vollständig war und die Spielerinnen direkt aus der deutschen Hallensaison kamen, aber es ist ein Hinweis darauf, dass diese Auftaktpartie kein Selbstgänger ist. Das wird unterstrichen von der Tatsache, dass die USA 2011 die Pan-American-Games ohne Verlustpunkt gewannen - vor Weltmeister Argentinien!

Das Team von Michael Behrmann muss also gleich mit höchster Konzentration in das Turnier starten!

 
Tag 1: Sonntag, 29. Juli
DAMEN
NZL - AUS   1:0   (1:0)
NED - BEL   3:0   (1:0)
CHN - KOR   4:0   (1:0)
ARG - RSA   7:1   (5:1)
GBR - JPN   4:0   (4:0)
GER - USA   2:1   (2:0)
Anschlagzeiten = Ortszeit London
Ortszeit London:
30. Olympische Spiele

» Der Tag danach
» Tag 14: Finale Herren
» Tag 13: Finale Damen
» Tag 12: Donnerstag, 9. ...
» Tag 11: Mittwoch, 8. A...
» Tag 10: Dienstag, 7. A...
» Tag 9: Montag, 6. August
» Tag 8: Sonntag, 5. August
» Tag 7: Samstag, 4. August
» Tag 6: Freitag, 3. August
» Tag 5: Donnerstag, 2. A...
» Tag 4: Mittwoch, 1. August
» Tag 3: Dienstag, 31. Juli
» Tag 2: Montag, 30. Juli
» Tag 1: Sonntag, 29. Juli
» Juli 2012

FIH Seiten
Offizielle Website
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de