Sonntag, 29. Juli - Samstag, 11. August in London


30. Olympische Spiele

Empfang der Olympiasieger in der Heimat

Ein Teil der Mannschaft kommt mit der MS Deutschland, der Rest im Flieger

 

12.08.2012 - Am Montagabend und Mittwochvormittag werden die Hockey-Olympiasieger in der Heimat zurückerwartet. Ein Teil kommt bereit am Montagabend um 17.50 Uhr in Frankfurt mit dem Flieger an, von wo die Reise Richtung Heimat-Clubs angetreten wird. Die andere Hälfte darf doch mit der „MS Deutschland“ zurückfahren, wird am Mittwochfrüh um 10 Uhr im Hamburger Hafen sein, wo dem gesamten deutschen Olympiateam ein großer Bahnhof bereitet wird.

 

So kommen die einzelnen Teammitglieder nach Hause:

 

Montag, 13. August, Flughafen Frankfurt, 17.50 LH aus London:

Christopher Zeller, Philipp Zeller, Timo Wess, Benjamin Wess, und Max Weinhold. Die fünf Kölner können in Frankfurt in der Ankunftshalle empfangen werden. Dann geht es nach Köln weiter, wo um 21 Uhr im Clubhaus ein Empfang geplant ist. Matthias Witthaus ist ebenfalls in Frankfurt noch zu empfangen. Er reist dann nach Mannheim weiter, wo er voraussichtlich um 19.24 Uhr am Bahnhof ankommt.

Max Müller, Christopher Wesley und Bundestrainer Markus Weise sowie die Mitglieder des Staffs können hier nicht in die Empfangshalle hinauskommen, weil sie schnell weiter reisen müssen. Die Nürnberger kommen um 22.25 Uhr am Nürnberger Flughafen an, wo sie in Empfang genommen werden können.

 

Mittwoch, 15. August, ca. 10.00 Uhr, Cruise Terminal Hafencity Hamburg

Moritz Fürste, Florian Fuchs, Tobias Hauke, Oskar Deecke, Jan-Philipp Rabente, Thilo Stralkowski, Martin Häner, Oliver Korn, Nicolas Jacobi, Linus Butt. Diese Zehn werden am offiziellen Empfang der deutschen Olympiamannschaft im Hamburger Hafen teilnehmen. Die „MS Deutschland“ wird gegen 10.00 Uhr am Cruise Terminal erwartet.

 

Goldtraum wahr geworden! Reaktionen der Medien auf den Olympiasieg

Hier sammeln wir eine Auswahl an Links zu Artikeln über den Gold-Gewinn

 

12.08.2012 - Emotional war der erneute Gewinn der Goldmedaille der deutschen Herren und - darin sind sich die Meinungen einig - ein Meisterstück von Mannschaft und Trainern. Hier eine Auswahl des Medien-Echos:

"Hockey-Nationalmannschaft gewinnt mit Klasse – und Menschlichkeit"

» Frankfurter Rundschau

"Letztlich egal, wer die Buden macht!"

» Eurosport

"Olympiasieger, nicht des Geldes wegen!"

» Die Zeit

"Zu Gold gehechtet!"

» Süddeutsche.de

"Die lange Party-Nacht der Hockey-Goldjungs"

» dpa

"Gold der Hockeyherren lässt auch ZDF siegen"

» dpa

"An langer Leine zum Hockey-Gold"

» Stern online

"Gemeinsam sind wir Gold"

» Spiegel online

"Hockeymänner wiederholen Olympia-Triumph"

» Badische Zeitung

"Hockeyherren holen Gold!"

» FAZ

"Was Markus Weise erfolgreich macht!"

» Berliner Zeitung

"Überwältigend, was hier passiert!"

» Auftritt im ZDF Olympiastudio (Video)

Die Tore des Finales in der Zusammenfassung

» Aus der ZDF-Mediathek (Video)

 

Olympia-Finale: Deutsche Herren gewinnen zum vierten Mal olympisches Gold!

London, Samstag, 11. August: Deutschland – Niederlande 2:1 (1:0)

 

11.08.2012 - Die deutschen Hockeyherren haben sich den olympischen Traum erfüllt! Im Finale der Spiele von London besiegte die Mannschaft von Bundetrainer Markus Weise die Niederlande mit 2:1 (1:0). Matchwinner war neben Torhüter Max Weinhold, der wieder sensationelle Paraden zeigte, der Mülheimer Jan-Philipp Rabente, der das DHB-Team in der 33. Minute in Führung gebracht hatte und nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Strafeckenspezialist Mink van der Weerden war es erneut Rabente, der vier Minuten vor Schluss am rechten Pfosten zum 2:1 einblockte. Alles weitere war dann Jubel!

 

» Spielbericht

 

 
Der Tag danach
Heute keine Hockey-Spiele!
Anschlagzeiten = Ortszeit London
Ortszeit London:
30. Olympische Spiele

» Der Tag danach
» Tag 14: Finale Herren
» Tag 13: Finale Damen
» Tag 12: Donnerstag, 9. ...
» Tag 11: Mittwoch, 8. A...
» Tag 10: Dienstag, 7. A...
» Tag 9: Montag, 6. August
» Tag 8: Sonntag, 5. August
» Tag 7: Samstag, 4. August
» Tag 6: Freitag, 3. August
» Tag 5: Donnerstag, 2. A...
» Tag 4: Mittwoch, 1. August
» Tag 3: Dienstag, 31. Juli
» Tag 2: Montag, 30. Juli
» Tag 1: Sonntag, 29. Juli
» Juli 2012

FIH Seiten
Offizielle Website
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de